Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Pressebereich

Der NAV-Virchow-Bund ist der einzige freie ärztliche Verband, der ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt. 

In unserem Pressebereich können Sie

 

Mehr über unsere politischen Positionen und unsere Angebote für Mitglieder erfahren Sie in den entsprechenden Bereichen.

Coordt: "Die Zeiten paternalistischer Strukturen sind vorbei"

Coordt: "Die Zeiten paternalistischer Strukturen sind vorbei"
Rede zum Amtsantritt
Berlin / Brandenburg
Berlin, 29. April 2014 - Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, vor fast 25 Jahren wurde der Rudolf-Virchow-Bund gegründet. Er war ein Zeichen dafür, dass Ärztinnen und Ärzte in der DDR nicht mehr gewillt waren, sich die Auffassung davon, wie sie ihren Beruf ausüben wollen, diktieren zu lassen. Der Rudolf-Virchow-Bund hat in der Wende- und Nachwendezeit durch seine Arbeit in erheblichem Maße dazu beigetragen, das staatliche Gesundheitssystem der DDR mit seinen Polikliniken und Ambulatorien in ein freiheitlich organisiertes, sich selbst verwaltendes und dem Wohl des Patienten verpflichtetes System zu überführen.

Wahl zur Delegiertenversammlung der Ärztekammer Berlin im Herbst 2014

Wahl zur Delegiertenversammlung der Ärztekammer Berlin im Herbst 2014
Terminhinweis
Berlin / Brandenburg
Berlin, 24. April 2014 - Die Wahl zur 14. Delegiertenversammlung der Ärztekammer Berlin findet vom Mittwoch, 15. Oktober 2014 bis Freitag, 5. Dezember 2014 statt. Darauf hat sich der Vorstand der Ärztekammer im Herbst vergangenen Jahres geeinigt. Der Wahlzeitraum beginnt mit der Versendung der Wahlunterlagen an die Wahlberechtigten. Er endet um 18:00 Uhr am letzten Tag des Wahlzeitraums.

"Das Problem bleibt der Budgetdeckel"

"Das Problem bleibt der Budgetdeckel"
Interview
Hamburg, 16. April 2014 - Der änd sprach mit Dr. Dirk Heinrich, dem Bundesvorsitzenden des NAV-Virchow-Bundes und Chef des HNO-Berufsverbandes, über die aktuelle Ärztestatistik, das Honorarsystem und seinen Eindruck vom neuen Gesundheitsminister.

Kurz nach Amtsantritt: Heinrich trifft Gröhe zum Gedankenaustausch

Kurz nach Amtsantritt: Heinrich trifft Gröhe zum Gedankenaustausch
Antrittsbesuch
Berlin, 11. April 2014 - Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) und der Bundesvorsitzende des NAV-Virchow-Bundes, Dr. Dirk Heinrich, haben sich kurz nach Amtsantritt des Ministers zu einem ersten Gedankenaustausch getroffen. Dabei unterstrichen beide Seiten den Wert der Freiberuflichkeit und die Notwendigkeit zur Sicherung der zukünftigen Versorgung.

Ansprechpartner

Klaus Greppmeir
Hauptgeschäftsführer
Leiter der Pressestelle

Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Fon: 030 / 28 87 74 0
Fax: 030 / 28 87 74 115
E-Mail: klaus.greppmeir@nav-virchowbund.de