Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Aktuelles

OFFENER BRIEF AN BUNDESÄRZTEKAMMER: NAV-VIRCHOW-BUND BEGRÜßT GEMATIK-ENTSCHEIDUNG

20. Oktober 2008 - eur Berlin, 20. Oktober 2008 – In einem offenen Brief an die Bundesärztekammer begrüßt der Verband der niedergelassenen Ärzte, NAV-Virchow-Bund, den Beschluss der gematik, die USB-Technologie als Speichermedium ergebnisoffen zu testen. Damit würden elementare Forderungen des Deutschen Ärztetages umgesetzt.

eur Berlin, 20. Oktober 2008 – In einem offenen Brief an die Bundesärztekammer begrüßt der Verband der niedergelassenen Ärzte, NAV-Virchow-Bund, den Beschluss der gematik, die USB-Technologie als Speichermedium ergebnisoffen zu testen. Damit würden elementare Forderungen des Deutschen Ärztetages umgesetzt.

Der NAV-Virchow-Bund sicherte zudem zu, die ärztliche Mitwirkung in den Testregionen bei der Erprobung der USB-Technologie zu unterstützen und bietet seine kritische Begleitung des Projektes an. Die niedergelassene Ärzteschaft sei insbesondere dankbar, dass die Bundesärztekammer offenbar eine stärkere Transparenz des Testgeschehens erreicht habe.

Allerdings sei, so der NAV-Virchow-Bund, der plötzliche Sinneswandel der gematik, angesichts bisheriger Spruchpraxis zur Integration von USB-Technologie sehr kritisch zu hinterfragen. Die Zusammenhänge aus den Verzögerungen beim Roll-Out der elektronischen Gesundheitskarte in Nordrhein und offensichtlichen Umstrukturierungen innerhalb der gematik erforderten auch zukünftig die höchste Aufmerksamkeit der Ärzteschaft.

Den genauen Wortlaut des offenen Briefes lesen Sie hier.

Der NAV-Virchow-Bund ist der einzige freie ärztliche Verband, der ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt.

NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands
Leiter der Pressestelle: Klaus Greppmeir
Pressereferenten: Thomas Hahn, Julia Bathelt
Chausseestraße 119b, 10115 Berlin
Telefon (03 0) 28 87 74 - 0, Fax (03 0) 28 87 74 - 1 15,
Email: presse@nav-virchowbund.de
NAV-Virchow-Bund im Internet: http://www.nav-virchowbund.de

Der NAV-Virchow-Bund ist der einzige freie ärztliche Verband, der ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt.

NAV-Virchow-Bund
Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V.
Leiter der Pressestelle: Klaus Greppmeir
Pressereferent: Adrian Zagler
Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Tel: 030 / 28 87 74 - 0
Fax: 030 / 28 87 74 - 115
E-Mail: presse@nav-virchowbund.de
Web: www.nav-virchowbund.de
Twitter: www.twitter.com/nav_news

Mediacenter

Fotos, Videos und andere Downloads finden Sie in unserem Mediacenter.

Zu den Downloads

Ansprechpartner

Klaus Greppmeir
Hauptgeschäftsführer
Leiter der Pressestelle

Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Fon: 030 / 28 87 74 0
Fax: 030 / 28 87 74 115
E-Mail: klaus.greppmeir@nav-virchowbund.de