Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Aktuelles

NAV-VIRCHOW-BUND WILL ALTERNATIVEN ZUR E-CARD TESTEN

22. November 2007 - eur Berlin, 23. November 2007 – Der NAV-Virchow-Bund erkennt die Vorzüge moderner und sicherer Telematik im Gesundheitswesen an. Er spricht sich aber gegen ein durch den Staat diktiertes System aus, das nach Auffassung vieler Experten nicht mehr den aktuellen Stand der Technik widerspiegelt. Zudem widerspricht die derzeitige Praxis der Feldversuche, der politischen Vorgabe von technologie- und systemoffenen Tests.

eur Berlin, 23. November 2007 – Der NAV-Virchow-Bund erkennt die Vorzüge moderner und sicherer Telematik im Gesundheitswesen an. Er spricht sich aber gegen ein durch den Staat diktiertes System aus, das nach Auffassung vieler Experten nicht mehr den aktuellen Stand der Technik widerspiegelt. Zudem widerspricht die derzeitige Praxis der Feldversuche, der politischen Vorgabe von technologie- und systemoffenen Tests.

Aus diesem Grund hat die Bundeshauptversammlung des NAV-Virchow-Bundes den Bundesvorstand beauftragt, eine Telematiklösung in eigenen Modellregionen zu testen, die dem aktuellen Stand der Technologie entspricht und folgende Voraussetzungen erfüllt:

• keine zentrale Datenspeicherung
• Erfüllung der gesetzlicher Vorschriften und Stärkung der Eigenverantwortung des Versicherten
• Kostenneutralität für Arzt und Patient
• uneingeschränkte Datenhoheit liegt beim Patienten

Dabei wird der Verband insbesondere Tests mit der USB-Technologie unterstützen und durch eigene Mitglieder testen.

Der NAV-Virchow-Bund ist der einzige freie ärztliche Verband, der ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt.

NAV-Virchow-Bund
Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V.
Leiter der Pressestelle: Klaus Greppmeir
Pressereferent: Adrian Zagler
Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Tel: 030 / 28 87 74 - 0
Fax: 030 / 28 87 74 - 115
E-Mail: presse@nav-virchowbund.de
Web: www.nav-virchowbund.de
Twitter: www.twitter.com/nav_news

Mediacenter

Fotos, Videos und andere Downloads finden Sie in unserem Mediacenter.

Zu den Downloads

Ansprechpartner

Klaus Greppmeir
Hauptgeschäftsführer
Leiter der Pressestelle

Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Fon: 030 / 28 87 74 0
Fax: 030 / 28 87 74 115
E-Mail: klaus.greppmeir@nav-virchowbund.de