Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Landesgruppen

Erfolgreich sind wir in unserer berufspolitischen Arbeit nur dank der Beharrlichkeit einer starken Interessenvertretung mit entsprechend starkem Mandat. Deshalb ist es notwendig, sich regional und in einem starken, bundesweit tätigen Verband zu organisieren.

Unterstützen Sie unser Engagement von Ärzten für Ärzte!

 

 

Vorstandswahlen Berlin/Brandenburg: Prof. Dr. Harald Mau im Amt bestätigt

Vorstandswahlen Berlin/Brandenburg: Prof. Dr. Harald Mau im Amt bestätigt
Pressemitteilung
Berlin / Brandenburg
Berlin, 28. August 2013 - Prof. Dr. Harald Mau ist bei den Vorstandswahlen der Landesgruppe Berlin/Brandenburg des NAV-Virchow-Bundes einstimmig als Vorsitzender im Amt bestätigt worden. Neben Frau Dipl.-Stom. Edeltraud Jakobczyk, die als stellvertretende Vorstandsvorsitzende ebenfalls wiedergewählt wurde, rückt der Berliner Facharzt für Innere Medizin, Dipl.-Med. Mathias Coordt, in den Vorstand auf.

SPD-Mann steht Rede und Antwort: Volker Schmidt zu Gast beim Kamingespräch

SPD-Mann steht Rede und Antwort: Volker Schmidt zu Gast beim Kamingespräch
Kamingespräch
Saarland
Saarbrücken, 10. Juli 2013 - Der saarländische Landesverband hat in Kooperation mit dem Hartmannbund seine Kamingespräche fortgesetzt. Am 3. Juli war Volker Schmidt Gast. Volker Schmidt ist seit 1999 Mitglied des saarländischen Landtages. Er ist gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion und deren stellvertretender Vorsitzender seit 2012. Von 2004 bis 2009 war Schmidt Vorsitzender des saarländischen Landtagsausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales.

Gesundheitspolitischer Talk im Saarland

Gesundheitspolitischer Talk im Saarland
Kamingespräch
Saarland
Saarbrücken, 28. Mai 2013 - Der saarländische Landesverband hat in Kooperation mit dem Hartmannbund eine Diskussionsreihe ins Leben gerufen. In unregelmäßiger Folge werden Gesundheitspolitiker, Vertreter der Krankenkassen und im Gesundheitssystem Verantwortung tragende Personen zu Diskussionsrunden eingeladen. Den Anfang machte der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion im Saarland, Tobias Hans.

Die Entmündigung des Arztberufes

Die Entmündigung des Arztberufes
Bericht zur Bundeshauptversammlung
Saarland
Saarbrücken, 01. Dezember 2012 - Gastredner der Bundeshauptversammlung des NAV-Virchow-Bundes am 16.11.2012 in Berlin war Prof. Dr. Unschuld, der Direktor des Horst-Görtz-Stiftungsinstitutes an der Charité – Universitätsmedizin in Berlin. Als Medizinhistoriker beschäftigt er sich seit Jahren mit den Veränderungen des deutschen Gesundheitssystems, insbesondere dem gesellschaftlichen Prozess der Deprofessionalisierung der Standesberufe.

Ansprechpartnerin

Juliane Tietjen
Mitgliederservice

Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Fon: 030 / 28 87 74 120
Fax: 030 / 28 87 74 115

service@nav-virchowbund.de