Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Aktuelles

KASPAR-ROOS-MEDAILLE FÜR DR. MAXIMILIAN ZOLLNER

17. November 2006 - eur Berlin, 17. November 2006 – Der langjährige Bundesvorsitzende des NAV-Virchow-Bundes, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands, wurde mit der Kaspar-Roos-Medaille ausgezeichnet. Der 66jährige erhielt die Ehrung im Rahmen der Bundeshauptversammlung 2006 des NAV-Virchow-Bundes in Berlin.
Dr. Zollner wurde mit der Kaspar-Roos-Medaille für berufspolitisches Engagement in den letzten Jahrzehnten geehrt. „Dr. Maximilian Zollner prägt seit Jahren die ärztliche Berufspolitik. Er ist ein bei allen Akteuren im Gesundheitswesen, über die Grenzen von Parteien und Interessensgruppen hinaus, hoch geachteter und gefragter Gesprächspartner. Als authentischer Vertreter der Ärzteschaft ist er bekannt für seine ausgleichende Art und seine besonderen Fähigkeiten, Menschen im persönlichen Gespräch zu überzeugen“, heißt es im Text der Urkunde.

eur Berlin, 17. November 2006 – Der langjährige Bundesvorsitzende des NAV-Virchow-Bundes, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands, wurde mit der Kaspar-Roos-Medaille ausgezeichnet. Der 66jährige erhielt die Ehrung im Rahmen der Bundeshauptversammlung 2006 des NAV-Virchow-Bundes in Berlin.

Dr. Zollner wurde mit der Kaspar-Roos-Medaille für berufspolitisches Engagement in den letzten Jahrzehnten geehrt. „Dr. Maximilian Zollner prägt seit Jahren die ärztliche Berufspolitik. Er ist ein bei allen Akteuren im Gesundheitswesen, über die Grenzen von Parteien und Interessensgruppen hinaus, hoch geachteter und gefragter Gesprächspartner. Als authentischer Vertreter der Ärzteschaft ist er bekannt für seine ausgleichende Art und seine besonderen Fähigkeiten, Menschen im persönlichen Gespräch zu überzeugen“, heißt es im Text der Urkunde.

Zudem wird sein Einsatz für die Belange der Ärzteschaft auf europäischer Ebene hervorgehoben. In Gremien, wie der deutschen Delegation der Europäischen Vereinigung der Allgemeinmediziner (U.E.M.O.), dem Ständigen Ausschuss der Europäischen Ärzte (CPME), der Konsultativtagung deutschsprachiger Ärzteorganisationen und des Europäischen Forums der Weltgesundheitsorganisation (EFMA) und des Weltärztebundes setzte er sich für Fragen der medizinischen Ethik und für grenzüberschreitende The-men der Gesundheits- und Berufspolitik aktiv ein.

Sein besonderes Interesse galt der Arbeit in der Europäischen Arbeitsgemeinschaft der Niedergelassenen Ärzte (E.A.N.A.), deren Vorsitzender Dr. Zollner seit 1994 war und deren vorrangiges Ziel er in der Förderung und Verbesserung der Zusammenarbeit der niedergelassenen Ärzte in Europa sah. Es ist maßgeblich sein Verdienst, dass die E.A.N.A. assoziiertes Mitglied des Ständigen Ausschusses der europäischen Ärzte wurde, mit Sitz und Stimme im Ausschuss des Präsidenten.

Die Kaspar-Roos-Medaille wird alljährlich im Gedenken an den Mitbegründer und Vor-sitzenden des damaligen NAV, Dr. Kaspar Roos (*1921 †1986), für „langjährige Verdienste um das Ansehen der Ärzteschaft“ (Originaltext Urkunde) verliehen.
Hinweis: Bilder von der Auszeichnung sind ab Montag, den 20. November 2006 in der Pressestelle oder unter presse@nav-virchowbund.de erhältlich.

Der NAV-Virchow-Bund ist der einzige freie ärztliche Verband, der ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt.

NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands
Leiter der Pressestelle: Klaus Greppmeir
Pressereferenten: Thomas Hahn, Julia Bathelt
Chausseestraße 119b, 10115 Berlin
Telefon (03 0) 28 87 74 - 0, Fax (03 0) 28 87 74 - 1 15,
Email: presse@nav-virchowbund.de
NAV-Virchow-Bund im Internet: http://www.nav-virchowbund.de

Der NAV-Virchow-Bund ist der einzige freie ärztliche Verband, der ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt.

NAV-Virchow-Bund
Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V.
Leiter der Pressestelle: Klaus Greppmeir
Pressereferent: Adrian Zagler
Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Tel: 030 / 28 87 74 - 0
Fax: 030 / 28 87 74 - 115
E-Mail: presse@nav-virchowbund.de
Web: www.nav-virchowbund.de
Twitter: www.twitter.com/nav_news

Mediacenter

Fotos, Videos und andere Downloads finden Sie in unserem Mediacenter.

Zu den Downloads

Ansprechpartner

Klaus Greppmeir
Hauptgeschäftsführer
Leiter der Pressestelle

Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Fon: 030 / 28 87 74 0
Fax: 030 / 28 87 74 115
E-Mail: klaus.greppmeir@nav-virchowbund.de