Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Aktuelles

Kaspar-Roos-Medaille für Dr. Klaus-Otto Allmeling

Berlin, 09. November 2018 - Der NAV-Virchow-Bund hat im Rahmen seiner Bundeshauptversammlung die Kaspar-Roos-Medaille an Dr. Klaus-Otto Allmeling verliehen. „Der Facharzt für Allgemeinmedizin war 32 Jahre für seine Patienten in Hamburg-Bergedorf da und engagiert sich bis heute im Verband der niedergelassenen Ärzte. Er hat sich als Hausarzt und als ärztlicher Standesvertreter um die niedergelassene Ärzteschaft verdient gemacht“, so die Laudatio der Preisverleihung.

Dr. Klaus-Otto Allmeling (r.) wird mit der Kaspar-Roos-Medaille ausgezeichnet (Foto: Lopata/axentis)

Bereits kurz nach seiner Niederlassung wurde Dr. Allmeling Mitglied im NAV-Virchow-Bund. Von 1985 bis 1989 war er stellvertretender Vorsitzender und von 1989 bis 2009 Vorsitzender der Landesgruppe Hamburg. In derselben Zeit war er ununterbrochen Delegierter zur Bundeshauptversammlung. Von 1994 bis 2006 fungierte Dr. Allmeling als Beisitzer im Bundesvorstand.

„Wegen seiner engagierten, zuverlässigen und hanseatischen Art in Sachen Wirtschaft und Finanzen hat ihn die Bundeshauptversammlung seit 2006 in den Finanzausschuss entsandt, der ihn wiederum in allen Amtszeiten zu seinem Vorsitzenden gewählt hat. Von dort aus kontrolliert er die Finanzen des Verbandes in bester Hamburger Kaufmannsart: höflich und zurückhaltend aber in der Sache kompetent, klar und nachdrücklich“, würdigte der Bundesvorsitzende des NAV-Virchow-Bundes, Dr. Dirk Heinrich, den Geehrten in seiner Laudatio.

Das berufspolitische Engagement von Dr. Allmeling ersteckte sich auch auf die ärztlichen Körperschaften. So war er 18 Jahre lang Mitglied der Delegiertenversammlung und in den Jahren 1995 bis 1998 sowie 2003 bis 2006 Vizepräsident der Ärztekammer Hamburg.

24 Jahre saß Dr. Allmeling in der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg und war von 1993 bis 2004 Mitglied des Vorstandes der KV Hamburg, zuständig für die Organisation des ärztlichen Notdienstes. Als Standesvertreter setzt sich Dr. Allmeling bis heute für die Freiberuflichkeit sowie für gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen selbstständig niedergelassener Ärzte ein.

Über die Kaspar-Roos-Medaille

Der NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V., zeichnet mit der Kaspar-Roos-Medaille Personen aus, die sich durch vorbildliche ärztliche Haltung oder durch erfolgreiche berufsständische Arbeit besonders um das Ansehen der Ärzteschaft verdient gemacht haben. Die Medaille ist nach dem vormaligen langjährigen Bundesvorsitzenden Dr. Kaspar Roos (*1921 † 1986) benannt und wird jährlich im Rahmen der Bundeshauptversammlung verliehen.

Fotos der Preisträger und die Lobreden finden Sie hier.

Der NAV-Virchow-Bund ist der einzige freie ärztliche Verband, der ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt.

NAV-Virchow-Bund
Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V.
Leiter der Pressestelle: Klaus Greppmeir
Pressereferenten: Julia Bathelt, Adrian Zagler
Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Tel: 030 / 28 87 74 - 0
Fax: 030 / 28 87 74 - 115
E-Mail: presse@nav-virchowbund.de
Web: www.nav-virchowbund.de
Twitter: www.twitter.com/nav_news

Mediacenter

Fotos, Videos und andere Downloads finden Sie in unserem Mediacenter.

Zu den Downloads

Ansprechpartner

Klaus Greppmeir
Hauptgeschäftsführer
Leiter der Pressestelle

Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Fon: 030 / 28 87 74 0
Fax: 030 / 28 87 74 115
E-Mail: klaus.greppmeir@nav-virchowbund.de