Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Aktuelles

Der niedergelassene Arzt in der Integrierten Versorgung
Einladung zum Workshop: "verzahnt statt verzettelt"

11. Juli 2005 - Der NAV-Virchow-Bund und DGIV (Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung)veranstalten gemeinsam einen Workshop für niedergelassene Ärzte am Samstag, 24. September 2005, Düsseldorf.

Der NAV-Virchow-Bund und DGIV (Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung)veranstalten gemeinsam einen Workshop für niedergelassene Ärzte am Samstag, 24. September 2005, Düsseldorf.

Das Programm:

Chancen und Perspektiven niedergelassener Ärzte
Dr. Thomas Heil, Facharzt für Anästhesiologie und

Dipl. Netzmanager, Berlin
Stv. Vorsitzender der DGIV

Von den Anfängen bis zur Königsklasse:
Integrierte Versorgung am Beispiel des „Praxisnetz
Nürnberg Nord (PNN)“

Dr. Veit Wambach, Arzt für Allgemeinmedizin, Nürnberg
Vorsitzender des Vorstandes Praxisnetz Nürnberg Nord

Neue Versorgungsformen:
Chancen und Risiken - Wunsch und Wirklichkeit

Dr. Leonard Hansen, Arzt für Allgemeinmedizin, Alsdorf
Vorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Kooperationsinteressen des Krankenhauses
Dr. Thomas F. Gardain, Facharzt für Innere Medizin,
Saarbrücken,
Ärztlicher Direktor Klinikum Saarbrücken gGmbH und
Vorstandsvorsitzender der DGIV

Die juristischen Fragen der Integrierten Versorgung
Andrea Schannath, Rechtsanwältin, Köln
Justiziarin des NAV-Virchow-Bundes

Von Capitation und Budgetverantwortung - die betriebswirtschaftliche
Fragen der Integrierten Versorgung aus
der Praxis am Beispiel des „Praxisnetz Nürnberg Nord“

Joachim Streb, Nürnberg
Praxisnetz Nürnberg Nord, Netzmanagement

Moderation
Dr. Albrecht Kloepfer, Berlin
Büro für gesundheitspolitische Kommunikation

Der Workshop ist bei der Nordrheinischen Akademie für ärztliche Fort- Weiterbildung mit 6 Punkten zertifiziert.
Zertifizierungsnummer: VER-05-09-24-008

Weitere Informationen enthält der Flyer (PDF, 182K), den Sie sich hier herunter laden können

Der NAV-Virchow-Bund ist der einzige freie ärztliche Verband, der ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt.

NAV-Virchow-Bund
Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V.
Leiter der Pressestelle: Klaus Greppmeir
Pressereferent: Adrian Zagler
Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Tel: 030 / 28 87 74 - 0
Fax: 030 / 28 87 74 - 115
E-Mail: presse@nav-virchowbund.de
Web: www.nav-virchowbund.de
Twitter: www.twitter.com/nav_news

Mediacenter

Fotos, Videos und andere Downloads finden Sie in unserem Mediacenter.

Zu den Downloads

Ansprechpartner

Klaus Greppmeir
Hauptgeschäftsführer
Leiter der Pressestelle

Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Fon: 030 / 28 87 74 0
Fax: 030 / 28 87 74 115
E-Mail: klaus.greppmeir@nav-virchowbund.de