Erhalt der Freiberuflichkeit

Die Freiberuflichkeit ist das Grundprinzip der ärztlichen Berufsausübung. Sie gilt für alle Ärzte – auch für die angestellten. Es ist jedoch festzustellen, dass diese Grundlagen sowohl bei berufstätigen Ärzten als auch beim ärztlichen Nachwuchs immer weniger bekannt sind. Der NAV-Virchow-Bund setzt sich deshalb dafür ein, das Bewusstsein der Ärztinnen und Ärzte für den Wert der ärztlichen Freiberuflichkeit wieder zu schärfen.

Ärztliche Freiberuflichkeit bedeutet:

  • eigenständiges Schaffen von Wissen und dessen eigenverantwortliche Anwendung,
  • persönliche Leistungserbringung und alleinige Verpflichtung gegenüber Patient und Allgemeinheit,
  • Selbstbestimmung der Vergütung. 

Ansprechpartner

Klaus Greppmeir
Hauptgeschäftsführer
Leiter der Pressestelle

Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Fon: 030/288774-0
Fax: 030/288774-113
E-Mail: klaus.greppmeir@nav-virchowbund.de