Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mitteldeutschland Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Positionen

Budgetierung und Bürokratie erzeugen Unsicherheit und stehen der Niederlassung im Weg.

Niedergelassene Ärzte brauchen mehr Freiheit, Entlastung und Zeit für Patienten statt für Formulare.

Junge Ärzte in Weiterbildung wollen eine Perspektive in der ambulanten Medizin und flexiblere Arbeitszeitmodelle.

 

Wir sprechen aus, was Praxisärzte aller Fachrichtungen beschäftigt:

  • Budgetierung beenden – bei Grundversorgern beginnen
  • Volle Niederlassungsfreiheit gewähren –Zulassungssperren aufheben
  • Versorgung regionalisieren
  • Mehr Medizinstudienplätze schaffen
  • Patientenströme effektiver steuern
  • Bürokratie abbauen – mehr Zeit für sprechende Medizin
    • deshalb: Terminservicestellen abschaffen
  • Wettbewerbsbedingungen für ambulant und stationär angleichen
  • Duales System aus GKV und PKV erhalten, Wettbewerb stärken
  • Gemeinsam kämpfen – Hausärzte und Fachärzte vereint

 

© richterfoto.de