Bündnis 90/Die Grünen

"Wir sehen wettbewerbliche Ansätze als wichtiges Instrument, um neue Lösungen für die Regelversorgung auszuprobieren sowie Qualität und Wirtschaftlichkeit der Versorgung zu verbessern. Besonders sinnvoll finden wir Lösungen wie die integrierte Versorgung, weil sie einerseits die bestehende nach Sektoren getrennte Finanzierungslogik unseres Gesundheitswesens überwinden und andererseits eine am langfristigen Gesundheitsnutzen der Patientinnen und Patienten orientierte und die Zusammenarbeit belohnende Vergütung etablieren. Die Hilfsmittelversorgung hat indes auch gezeigt, dass selektivvertragliche Regelungen nicht schrankenlos sein dürfen und Leitplanken bedürfen, damit die Qualität der Versorgung im Mittelpunkt steht."