Die Linke

"Der bestehende Erlaubnisvorbehalt ist zuvorderst ein Qualitätsinstrument. Er gewährleistet, dass nur Methoden angewandt werden, die auf ihren Nutzen für die Patientinnen und Patienten hin überprüft sind. DIE LINKE hält ihn für den ambulanten Bereich grundsätzlich für sinnvoll."