Die Linke

"Die pauschalierenden Honorierungssysteme setzen in der ambulanten Versorgung tendenziell Anreize, weniger zu behandeln als medizinisch sinnvoll ist. Allerdings wären bei einer Einzelleistungsvergütung entgegengesetzte Fehlentwicklungen zu befürchten. Eine Lösung könnte in qualitätsorientierten Vergütungsanreizen im Sinne der evidenzbasierten Medizin bestehen."