Wartezimmer-Plakate zur Bundestagswahl 2017

Wartezimmer-Plakate zur Bundestagswahl 2017

In den Wahlprogrammen der Parteien zur Bundestagswahl 2017 werden die Belange der niedergelassenen Ärzte nur unzureichend aufgegriffen. Grund genug, CDU/CSU, SPD, FDP, den GRÜNEN und LINKE die gelbe Karte zu zeigen und Nachbesserungen einzufordern!

Der NAV-Virchow-Bund hat dazu mit dem Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. eine Wartezimmerkampagne ins Leben gerufen. Sie soll den Patientinnen und Patienten den Wert der ärztlichen Versorgung durch ambulante Haus- und Fachärzte vermitteln. 

Der NAV-Virchow-Bund stellt die drei Motive als druckfähige Vorlagen zum Download zur Verfügung. Hängen Sie die Plakate auf und zeigen Sie Ihren Patienten, was Ihre Leistung wert ist. 

 

Beste Gesundheit braucht keine Experimente.

Bei den Gesundheitsreformen wurde bislang gern vergessen, wer eigentlich unser Gesundheitswesen am Laufen hält. Dies sind neben den klinisch tätigen Ärzten vor allem Haus- und Fachärzte, die die ambulante Versorgung sicherstellen.

Praxisplakate zum Download

Eins von drei Plakatmotiven der Wartezimmer-Kampagne

Ansprechpartner

Klaus Greppmeir
Hauptgeschäftsführer
Leiter der Pressestelle

Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Fon: 030/288774-0
Fax: 030/288774-113
E-Mail: klaus.greppmeir@nav-virchowbund.de