Landesgruppen
Wählen Sie Ihre Landesgruppe über die Karte oder das Drop-Down-Feld.
Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Thüringen Sachsen Sachsen-Anhalt Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter

Dr. Veit Wambach zum Vorsitzenden der Agentur deutscher Ärztenetze gewählt

zurück zur vorherigen Seite

Berlin, 12. Juli 2011 -

14 der großen und professionellen Ärztenetze und Gesundheitsverbünde haben den Verein „Agentur deutscher Ärztenetze“ gegründet. Der Verband ist politischer Interessenvertreter für die rund 400 Praxisnetze in Deutschland, will seine Mitglieder bei der Professionalisierung unterstützen und Dienstleister bei Vertrags- und Versorgungskonzepten sein.

Erstes politisches Ziel des Verbandes ist es, im aktuell entstehenden Versorgungsgesetz einen regionalen Versorgungsauftrag über die jeweiligen Kassenärztlichen Vereinigungen zu erhalten. Dies trägt zur Stärkung, insbesondere auch einer besseren regionalisierten Versorgung bei. Inzwischen tragen professionell strukturierte und organisierte Ärztenetze bereits zu einer regionalen und effizienzorientierten Versorgung maßgeblich bei. Deshalb müssen sie auch Vertragspartner mit allen Rechten und Pflichten sein können, insbesondere beim Abschluss von Strukturverträgen oder bei der Gründung ärztlich geleiteter Medizinischer Versorgungszentren. Aus diesem Grund ist es weiterhin erforderlich, dass Ärztenetze und Gesundheitsverbünde den Status von Leistungserbringern im aktuell entstehenden Versorgungsgesetz erhalten.

Die Mitgliederversammlung der „Agentur deutscher Ärztenetze“ wählte folgenden Vorstand:

Dr. Veit Wambach (Vorsitzender des Vorstandes) für Qualität & Effizienz eG, Praxisnetz Nürnberg Nord,
Dr. Carsten Jäger (stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes) für das Ärztenetz Südbrandenburg, ANSB Consult GmbH,

sowie die Vorstandsmitglieder:

Dr. Thomas Bahr für UGOM Unternehmen Gesundheit Oberpfalz Mitte GmbH & Co. KG,
Dr. Hans-Jürgen Beckmann für das Ärztenetz „Medizin und Mehr“ (MuM Bünde) und

Dr. Olaf Boettcher (von Seiten des NAV-Virchow-Bundes benannt).

Gründungsmitglieder der Agentur deutscher Ärztenetze sind:

Ärztenetz „Medizin und Mehr“ (MuM Bünde)
Ärztenetz Südbrandenburg, ANSB Consult GmbH
Bundesverband der Netzmanager Deutschlands e.V.
Gesundheitsnetz Dreiländereck Südbaden e.V.
Gesundheitsnetz Köln-Süd e.V.
GMZ GmbH, Greifenberg
HNOnet NRW eG
MEDI-Verbund Berlin
Praxisnetz Herzogtum Lauenburg e.V.
Praxisnetz Nürnberg Süd e.V.
Qualität & Effizienz eG, Praxisnetz Nürnberg Nord
Regensburger Ärztenetz
UGOM - Unternehmen Gesundheit Oberpfalz Mitte GmbH & Co. KG

sowie der NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V.

Weitere Netze und Gesundheitsverbünde haben ihren Beitritt signalisiert.

Der NAV-Virchow-Bund ist der einzige freie ärztliche Verband, der ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt.

NAV-Virchow-Bund
Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V.
Landesgruppe Bayern
Landesvorsitzender: Dr. Veit Wambach
Flataustraße 25
90411 Nürnberg
Fon: (09 11) 51 29 28
Fax: (09 11) 51 10 25
E-Mail: info@drwambach.de

Landesvorsitzender Bayern

Dr. Veit Wambach
Arzt für Allgemeinmedizin
Flataustraße 25
90491 Nürnberg
Tel.: (09 11) 51 29 28
Fax: (09 11) 51 10 25
info@drwambach.de